ProRaab(a) - Grenzüberschreitendes Hochwasser- Prognosemodell für das gesamte Einzugsgebiet der Raab

(EU-Programm zur grenzüberschreitenden Kooperation Österreich Ungarn 2007-2013 - Unterstützung Projektkoordination - Lead Consultant)

 


Zielsetzung:

Bereits im März 2007 wurde von Österreichen-Ungarischen. Gewässerkommission eine gemeinsame Vorgangsweise (Österreich Ungarn) zur Installation eines Prognosemodell an der Raab beschlossen. Auf der Basis von Echtzeitdaten des Niederschlags, der Lufttemperatur, des Wasserstandes und prognostizierten Niederschlagsdaten sollen Entwicklungen im Abflussgeschehen für eine bestimmte Vorwarnzeit abgeschätzt werden können.

Dazu wird ein gemeinsames und grenzüberschreitendes Hochwasserprognose-modell entwickelt. Im Einzugsgebiet der Raab soll damit den Hydrographischen Diensten und Wasserwirtschaftsdirektionen (Steiermark, Burgenland, West- und Nord-Transdanubien/Ungarn) ein modernes Werkzeug für den operationellen Hochwassermeldedienst zur Verfügung gestellt werden.

 

 

Einzugsgebiet der Raab (Raba)

 

Das Modell wird so gestaltet, dass zusätzlich zum einheitlich berechneten Gesamtmodell des Einzugsgebietes auch Teilmodelle mit spezifischen Aufgabenstellungen abgeleitet werden können. Die verbesserte Einschätzungen regionaler bzw. lokaler Hochwasser-Ereignisse bringt sowohl bei der Einschätzung der akuten Gefahren, als auch für die langfristige Hochwasserprävention wie z.B der Ausweisung von neuen Siedlungs- und Wirtschaftsstandorten nachhaltigeVorteile.

Projektkenndaten:
Projektdauer: 3/2008 bis 12/2010

Lead Partner:

Land Steiermark,
vertreten durch das Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Fachabteilung 19 A Wasserwirtschaftliche Planung und S
iedlungswasserwirtschaft
Dipl.-Ing. Dr. Robert Schatzl
E-mail: robert.schatzl@stmk.gv.at

ProRaab(a) Land Steiermark

Projektpartner:

West-Transdanubische Direktion für Umweltschutz und Wasserwesen in Szombathely
Dipl.-Ing. Péter Somogyi
Abteilungsleiter
Email: somogyi.peter@nyuduvizig.hu

Nord-Transdanubische Direktion für Umweltschutz und Wasserwesen in Györ
Dipl.-Ing. László Sütheo Sütheo László
Abteilungsleiter
E-mail: sutheo.laszlo@edukovizig.hu

Land Burgenland,
vertreten durch das Amt der Burgenländischen Landesregierung,
Abteilung 9, Wasser- und Abfallwirtschaft
Dipl. Ing. Karl Maracek
Referatsleiter Hydrographie
Email: karl@hydro-bgld.at